Wichtige Infos 

Im vierten Heimspiel der Saison legten die Sportfreunde los wie die Feuerwehr und gingen sehr früh durch Spielertrainer Marcus Meyer in der 3. Spielminute mit 1:0 in Führung. Auch in der Folgezeit hatten die Schönsteiner die größeren Spielanteile und die ca. 100 Zuschauer konnten in der 11. Minute den zweiten Treffer bestaunen, den Kapitän Sebastian Simon erzielte. Auch danach ließ man den VfB Niederdreisbach nicht zur Entfaltung kommen. Bis auf eine Torchance ließ die Schönsteiner Hintermannschaft nichts zu. Durch einen schnell vorgetragenen Angriff erhöhten die Sportfreunde in der 37 Minute dann sogar auf 3:0, Torschütze war wiederum Sebastian Simon.

Aus unerklärlichen Gründen wendete sich danach das Blatt und die Reder-Elf kam besser ins Spiel und gewann mehr Zweikämpfe im Mittelfeld. In der 42 konnte der Spielstand auf 3:1 verkürzt werden durch ein Tor von Niklas Bender. Für die Sportfreunde kam es noch schlimmer, denn in der 45. Minute, kurz vor der Halbzeit, erzielte der VfB den Anschlusstreffer zum 3:2 durch Sandro Josten.

Die zweite Halbzeit begann, wie die Erste aufgehört hatte, der VfB behielt seine Feldüberlegenheit und fuhr einen Angriff nach dem Anderen. Durch verlorene Zweikämpfe und schlechtes Passspiel der Sportfreunde wurden viele Angriffsbemühungen schon im Keim erstickt. In der 67. Minute war es dann so weit, der VfB Niederdreisbach schoss den Ausgleichstreffer zum 3:3, Torschütze war wiederum Niklas Bender.

Nach einem Foul im Mittelfeld, dezemierten sich die Sportfreunde selbst, nachdem sich Sebastian Simon zu einer Kurzschlussreaktion hinreißen ließ und durch einen versuchten Kopfstoß in der 75 Minute eine Tätlichkeit beging und mit der roten Karte vom Feld geschickt wurde.

In Unterzahl konnte die Meyer-Elf in der Schlussviertelstunde nicht mehr viel für die Offensive tun beschränkte ihr Handeln auf die Defensive. Der VfB seinerseits konnte die Feldüberlegenheit und die Überzahl nicht mehr in zählbares, in Form des Siegtreffers ummünzen. So blieb es am Ende beim 3:3 Unentschieden, in einer umkämpften, aber fairen Partie, die der Schiedsrichter jederzeit im Griff hatte.

Staffelspielplan Saison 22/23

——————————————————————————————————————————————————————  

Weitere Infos in den News

Eine Registrierung ist im Moment nicht vorgeschrieben
  • Wieder kein Auswärtssieg
    Kreisliga A: SG Herschbach – Spfr. Schönstein, 4:0 (3:0), Salz Die Spfr. Schönstein blieben gegen SG Herschbach chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Niederlage. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch SG Herschbach wusste zu überraschen. Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 100 Zuschauern besorgte Maximilian Hannappel bereits in der neunten Minute die Führung der Elf von […]
  • Marcus Meyer dreht das Spiel
    Kreisliga A: Spfr. Schönstein – SG Alsdorf, 2:1 (0:0), Schönstein Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung der Spfr. Schönstein und der SG Alsdorf, die mit 2:1 endete. Einen packenden Auftritt legte die Spfr. Schönstein dabei jedoch nicht hin. Nach nur 21 Minuten verließ Adem Cakir vom Team von Coach Marcus Meyer das Feld, Philipp Obelode kam in die Partie. Bis […]
  • Die zweite Niederlage in Folge
    Kreisliga A: SSV Weyerbusch – Spfr. Schönstein, 5:2 (3:0), Weyerbusch Nach dem verlorenen Auswärtsspiel in Westerburg am Mittwoch, 31.08.22(5:2) folgte am Sonntag, 04.09.22 die zweite Auswärtsniederlage. Der SSV Weyerbusch hat sich gegen die Spfr. Schönstein mit 5:2 durchgesetzt und sich damit den ersten Sieg in der neuen Saison gesichert. Marco Simonis brachte die Spfr. Schönstein per Doppelschlag ins Hintertreffen, als […]
  • SG Rennerod kassiert eine deutliche Niederlage
    Spfr. Schönstein : SG Rennerod (5:2) Durch die Spielverlegung des Auswärtsspiels bei der SG Westerburg II, kam es am Sonntag, dem 28.08.2022 zum 2. Meisterschaftsspiel der Sportfreunde Schönstein in Folge auf dem heimischen Hartplatz gegen die SG Rennerod. Es galt in diesem sportlichen Vergleich für die Sportfreunde, die Pokalspielniederlage im Laufe der Woche gegen die […]
  • Saisonauftakt in der Kreisliga A
    3 : 2 Sieg gegen die DJK Friesenhagen Am Sonntag, dem 14.08.2022 bestritten die Sportfreunde Schönstein ihr erstes Heimspiel gegen die DJK Friesenhagen und sorgten direkt für eine faustdicke Überraschung gegen den Meisterschaftsfavoriten. Bei hochsommerlichen Temperaturen stand für die Sportfreunde die erste Standortbestimmung mit der neu formierten Mannschaft auf dem Programm. Das erste Meisterschaftsbegegnung fing […]